Zahnhygiene und Zahnoperationen

Gesunde Zähne sind ganz entscheidend für den Gesamtzustand des Tieres. Bei jeder allgemeinen Untersuchung wird daher auch immer eine genaue Kontrolle des Gebisses durchgeführt. Mit unserer praxisinternen Zahnstation ist es uns möglich eine Zahnhygiene ähnlich der Mundhygiene des Menschen durch zu führen. Diese beinhaltet eine professionelle Zahnsteinentfernung mittels Ultraschall, eine spezielle Zahnfleischbehandlung zur

Parodontosevorbeugung sowie die Politur der Zähne um Plaque und Zahnsteinbildung zu vermindern. Auch das Extrahieren von zerstörten Zähnen gehört leider immer wieder zu unseren Aufgaben. Diese notwendige Maßnahme lässt sich allerdings oft erst während der Zahnsanierung feststellen.

Fachgerechte Zahnbehandlungen bei Nagetieren:

Weiters wird in unserer Praxis auch ein fachgerechtes Kürzen von Kaninchen- und Meerschweinchenzähnen durchgeführt. Durch deren ständig wachsenden Backenzähne, können sich bei Zahnfehlstellungen oder falscher Fütterung Zacken und im Extremfall Zahnbrücken bilden. Eine erschwerte Futteraufnahme und somit auch Verdaungsprobleme sind die Folgen.

Im Regelfall führen wir Zahnbehandlungen meist in der Früh ausserhalb der regulären Öffnungszeiten durch, da Hund und Katze für eine komplikationslose Sedierung 12h nüchtern sein müssen.

Schematisches Gebiss eines Hundes